Diese Website verwendet Cookies von Google, um ihre Dienste bereitzustellen und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie Sie die Website verwenden, werden an Google weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet.

Kreativ gegen Komasaufen

Verfasst von Reinhard Walter. Veröffentlicht in Aktuelles aus der Schule

DAK_bunt_statt_blauDie Klasse 8a des Laurentius-Siemer-Gymnasium hat beim diesjährigen Plakatwettbewerb "bunt statt blau" der DAK den 2. Platz im Land Niedersachsen belegt. Aufgabenstellung war es, das ernste Thema Komasaufen möglichst kreativ darzustellen und gleichzeitig auf die Gefahren vom Komasaufen und sogenannten Flatrateparties hinzuweisen. Plakat_alkoholMehr als 8000 Teilnehmer beteiligten sich bundesweit an diesem Wettbewerb. Das im Biologieunterricht entstandene Plakat der 8a sieht dabei auf den ersten Blick wie eine Werbeanzeige eines bekannten Elektronikmarktes aus. Erst bei genauerer Betrachtung offenbart sich die eigentlich Botschaft: Flatrate-Saufen ist lebensgefährlich, deshalb kenne deine Grenzen beim Alkoholkonsum. Vertreter der DAK überreichten am Dienstagvormittag der Klasse 8a in Form eines großen Schecks die Gewinnprämie in Höhe von 200€. Noch schöner als die Geldprämie ist jedoch, dass das Plakat und damit auch die von den LSG Schülern an alle Jugendliche gerichtete Botschaft "Saufen ist uncool. Kenne deine Grenzen!" nun vervielfältigt und bundesweit ausgestellt wird.
DAK_bunt_statt_blau_1

Drucken