Diese Website verwendet Cookies von Google, um ihre Dienste bereitzustellen und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie Sie die Website verwenden, werden an Google weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet.

Die Bläserklassen

Der Fachbereich Musik am LSG Ramsloh bietet Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit an, in den Jahrgängen 5 und 6 im Rahmen eines Klassenorchesters ein Blasinstrument zu erlernen. In der Klasse 7 und 8 wird die Bläserklasse als sogenannte Bläserklasse Plus weitergeführt. Viele Klassen führen das Projekt Bläserkasse auch in der Klasse 9 fort.  
Auf diesen Seiten erhalten Sie alle notwendigen Informationen zum Thema „Bläserklasse“ an unserer Schule.

Gruppenbild_Foyer_klein

Bläserklasse – was ist das?

blk1Die Bläserklasse ist eine aus maximal 28 Schülerinnen und Schülern bestehende Klasse, in der jeder Schüler mit dem Beginn des 5. Schuljahrs gemeinsam mit seinen Mitschülern ein Blasinstrument erlernt. Hierzu sind keinerlei musikalische Vorkenntnisse erforderlich, auch müssen sich die Schüler kein eigenes Instrument für die Teilnahme in der Bläserklasse kaufen: Alle Instrumente werden den Schülern zur Verfügung gestellt!
Zwei Schulstunden in der Woche trifft sich die Bläserklasse zu einer Orchesterprobe, in der die jungen Musiker gemeinsam an Musikstücken arbeiten und sich nach und nach zu einem Orchester entwickeln, das bei Konzerten öffentlich auftritt und sein Können zum Besten gibt. Die technischen Fähigkeiten, derer es hierzu bedarf, erwerben die TeilnehmerInnen der Bläserklasse einmal pro Woche in Kleingruppen bei qualifizierten Instrumentallehrern der Kreismusikschule Cloppenburg, welche die Kinder individuell betreuen.

Welche außermusikalischen Vorteile hat eine Bläserklasse?

"Die PISA-Studie ist missverstanden, wenn wir jetzt das Pauken anfangen und das Musi-zieren ausfallen lassen", ließ der ehemalige Bundespräsident Johannes Rau im Jahre 2003 verlauten, als nach den verheerenden Ergebnissen deutscher Schüler bei der ersten PISA-Studie Bildungspolitiker auf den Plan traten, die meinten, man könne der offenkundigen Bildungsmisere durch erhöhten Leistungsdruck bei Reduzierung der Schulzeit beikommen.

blk2Aus eigener Erfahrung wusste Herr Rau bereits damals, dass musisch-künstlerische Bildungsangebote nicht allein dem musikalischen Selbstzweck dienen, sondern vielmehr auch das Wohlbefinden und die Persönlichkeitsentwicklung von Schülerinnen und Schülern vorteilhaft beeinflussen und erheblich zur Schaffung eines guten, produktiven Schulklimas beitragen können. Dass dem so ist, haben zahlreiche Wissenschaftler seither nachweisen können: Nicht nur fördert die aktive Beschäftigung mit Musik die Konzentrationsfähigkeit sowie die allgemeine Auffassungsgabe. Vielmehr erfordert das gemeinsame Ziel des öffentlichen Musizierens auch einen besonders respektvollen und disziplinierten Umgang der Bläserklassen-Schüler miteinander: Ohne die notwendige Orchesterdisziplin kann das gemeinsame Vorhaben nicht gelingen.

Tendenziell zeigen sich die Kinder der Bläserklasse auch in anderen Fächern als Klassengemeinschaft konzentrierter und disziplinierter als die Mehrzahl ihrer Mitschüler in „Regelklassen“: Wer aktiv Musik macht, kann offenbar auch besser zuhören.

Warum das Bläserklassensystem Kindern wie Eltern Zeit und Nerven spart

blk3In Zeiten von teilweise überfüllten Stundenplänen haben Kinder immer weniger Zeit für wichtige nebenschulische Aktivitäten wie Sport, das Treffen mit Freunden, das „Abschalten“ und innerliche „zur Ruhe kommen“…oder eben auch das Musizieren. Eltern haben in Zeiten der Globalisierung und Flexibilisierung der Arbeitswelt in immer geringer werdendem Maße die Möglichkeit, ihren Kindern eine sinnvolle Freizeitgestaltung außerhalb des schulischen Rahmens zu bieten. Nicht nur kosten alle außerschulischen Bildungsangebote viel Geld, sie sind auch eine logistische Herausforderung: Kinder müssen schließlich überall dorthin befördert werden, wo diese Freizeitaktivitäten stattfinden.

Erlernt ein Kind ein Blasinstrument im Rahmen der Bläserklasse am LSG, so existieren diese Schwierigkeiten nicht im gleichen Maße. Sämtlicher Bläserklassen- und Instrumentalunterricht ist in den regulären Schultag integriert und findet in den Räumlichkeiten des LSG statt.

Billiginstrumente ? Nicht bei uns!

Mithilfe der großzügigen Unterstützung durch einzelne Sponsoren hat das LSG sämtliche seiner Instrumente, die es Schülern zur Verfügung stellt, von der Firma „Yamaha“, erworben, die seit Jahrzehnten Standards im Bereich der Instrumentalausbildung setzt und für eine gehobene Qualität sowie für eine überdurchschnittliche Lebensdauer ihrer Instrumente sorgt. Diese Instrumente werden regelmäßig durch qualifizierte Fachkräfte gewartet, so dass jedes Bläserklassenkind am LSG ein hochwertiges und gut gepflegtes Instrument erhält, an dem es entsprechend lange Freude haben kann.

Welche Instrumente kann man in der Bläserklasse erlernen?

Am LSG ist es derzeit möglich, im Rahmen einer Bläserklasse folgende Instrumente zu erlernen:blk4


Wer bildet die Bläserklassen aus?

Alle Bläserklassenkinder werden ausschließlich von motivierten Fachkräften betreut, die erfolgreich eine Spezialausbildung für die Betreuung von Bläserklassen absolviert haben und sich regelmäßig weiterbilden, um stets auf dem aktuellen Stand der Dinge zu sein.
Derzeit arbeiten drei solcher BläserklassenleiterInnen am LSG:

Herr Alexander Potiyenko: Trompete, Posaune, Euphonium

Herr Uwe Stephan: Saxophon, Klarinette

Frau Irmgard Asimont: Querflöte

Herr Marc Prietzel: Schlagzeug

Thema Kosten…

Die Teilnahmegebühr für die Bläserklasse 5+6 beträgt 28,-- € pro Monat und wird zwei Jahre lang monatlich per Lastschriftverfahren durch den Förderverein des LSG eingezogen.

blk9In diesem Beitrag sind folgende Leistungen enthalten:

Interessiert an der Teilnahme an der Bläserklasse?

Bei Interesse steht Ihnen Herr Kirchberg unter der Rufnummer des LSG gerne zur Verfügung.

Weitere Informationen sehen Sie hier.

Abschließend haben wir für Sie noch eine optische Impressionen aus der Bläserklasse zusammengestellt:

blk11blk12

blk13blk14

Drucken