Diese Website verwendet Cookies von Google, um ihre Dienste bereitzustellen und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie Sie die Website verwenden, werden an Google weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet.

Schüler*innen sammeln für Tiere in Not

Verfasst von Reinhard Walter. Veröffentlicht in Nachrichten aus der Schule

tierrettung portugalIm Rahmen des von der SV veranstalteten EM-Wettbewerbs hat sich die Klasse 6c spontan dazu entschieden, nicht nur den Klassenraum im portugiesischen Stil zu dekorieren, sondern auch einen guten Zweck im zugelosten Land zu unterstützen. Dabei fiel die Wahl auf die Tierrettung Portugal e.V. Dieser Verein vermittelt Straßenhunde aus sogenannten Tötungsstationen und rettet sie so vor dem sicheren Tod. Außerdem werden Tierheime vor Ort mit Futter, Medikamenten und Impfungen unterstützt. Insgesamt sammelte die Klasse in wenigen Tagen 100,-€ für Tiere in Not ein, die bereits auf das Konto des Vereins überwiesen worden sind. Auf Portugiesisch sagt man „Isso é ótimo!“ – das ist eine tolle Sache!

Drucken