Diese Website verwendet Cookies von Google, um ihre Dienste bereitzustellen und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie Sie die Website verwenden, werden an Google weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet.

"Ein tolles Aushängeschild für unsere Schule!"

Veröffentlicht in Veranstaltungsberichte

SchulkonzertAm Donnerstag veranstaltete das LSG sein traditionelles und wieder einmal mehr als gut besuchtes Schülerkonzert in der Aula des Schulzentrums.

Sowohl die drei Bläserklassen der Jahrgänge 5-7 als auch Solospieler begeisterten das Publikum mit einem Programm von großer Bandbreite.


Die Bläserklasse 5a bot dem Publikum diverse Märsche, die 6a konzentrierte sich eher auf klassische Werke, wie zum Beispiel die von Vivaldi oder Händel: Von Mozart über Blues bis hin zu Pink.

Die Soloinstrumentalisten boten Vorstellungen am Klavier, der Flöte und der Gitarre, aber auch auf der Violine und dem Marimbaphon, das von Pascal Tieke aus der 9b sehr gut gespielt wurde.

Die "älteste" Bläserklasse des LSG, die 7a, spielte unter anderem die Filmmusiken von "Fluch der Karibik" oder "Mission Impossible".

In einer halbstündigen Pause konnte man sich an einem Getränkestand von Eltern der 7a erfrischen. Außerdem hatte die Kunstleherin Frau Janßen eine anspruchsvolle Kunstausstellung vorbereitet, die bei den Gästen sehr großen Anklang fand.schulkonzert1

Das Highlight war an diesem Abend wohl das harmonische Zusammenspiel von allen Bläserklassen, des "Majestic March": Von vorne und von den Seiten schallte der Klang aus den Instrumenten. Die Gesamtleitung des Abends lag in den Händen des Musiklehrers Martin Kirchberg.

"Einen besseren Einblick in die musikalische Bandbreite vom LSG kann man gar nicht bekommen, das ist ein tolles Aushängeschild für unsere Schule!", so der stolze Schulleiter Reinhard Dreker zum Schluss der Veranstaltung.

Bericht: Marvin Mödden / Fotos: Schröder

Drucken