Diese Website verwendet Cookies von Google, um ihre Dienste bereitzustellen und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie Sie die Website verwenden, werden an Google weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet.

Bundesjugendspiele unter strahlendem Himmel

Veröffentlicht in Veranstaltungsberichte

DSC_6164In diesem Jahr musste erst ein zweiter Termin am 2.Juli herhalten, um die die Bundesjugendspiele (BJS) ordnungsgemäß und bei angemessener Witterung durchzuführen. Bei blauem Himmel und perfekten Temperaturen gingen die Schülerinnen und Schüler der 5. bis 10. Klassen in den Wettkampf. Wurf-, Lauf- und Sprungtalente konnte man immer wieder entdecken und die beteiligten Lehrkräfte hatten alle Hände voll zu tun, um die Ergebnisse zu protokollieren. Mit etwas Verspätung wurden die BJS abgeschlossen durch das inzwischen legendäre Schüler-Lehrer-Fußballspiel, das über eine Spielzeit von zweimal zehn Minuten ging.
DSC_6324Die Chancen und Spielanteile waren relativ ausgewogen aufgeteilt, sodass das Match unentschieden ausgehen musste. Erst das Elfmeterschießen brachte die glückliche Entscheidung für die Schüler, obwohl eine vorherige strittige Schiedsrichterentscheidung (die einzige übrigens eines ansonsten tadellosen Schiedsrichtertrios) für eine kurzfristige tumultähnliche Situation am Elfmeterpunkt gesorgt hatte.
In der diesjährigen Kommentierung des Lehrer-Schüler-Spiels darf nicht unerwähnt bleiben, dass vor allem die Torleute Heuer und Meyer durch herausragende Parraden geglänzt haben. 
DSC_6352
Mit Spannung erwarten die Schülerinnen und Schüler nunmehr ihre Sieger- und Ehrenurkunden.



Weitere Fotos befinden sich im Archiv.

Drucken